Die Struktur der luxemburgischen Spezialkommanditgesellschaft (SLP) orientiert sich am angelsächsischen System der Kommanditgesellschaft. Mit ihrer hohen Strukturierungsflexibilität und Vertragsfreiheit soll die Special Limited Partnership (SLP) die Position des Großherzogtums als attraktiver Standort für alternative Investmentfonds stärken. Die Bestimmungen in Bezug auf spezielle Kommanditgesellschaften (SLP) sind in einem Kommanditgesellschaftsvertrag enthalten und haben nur minimale Auswirkungen auf die bestehenden gesetzlichen Bestimmungen in Luxemburg.

Diese Informationen sind nicht als Ersatz für eine individuelle Steuer- oder Rechtsberatung gedacht. Wir empfehlen Ihnen, Ihre spezielle Situation mit einem qualifizierten Steuer- oder Rechtsberater zu besprechen.