Der Reserved Alternative Investment Fund (RAIF) ist ein innovatives, in Luxemburg domiziliertes Instrument, das für Investitionen in alle Arten von Vermögenswerten genutzt werden kann. Aufgrund ihres unregulierten Charakters unterliegen die reservierten alternativen Investmentfonds nicht der Kommission für die Überwachung des Finanzsektors (CSSF), sondern werden von zugelassenen Verwaltern alternativer Investmentfonds mit Passporting-Rechten verwaltet, die es ihnen ermöglichen, Beteiligungen und Anteile an gut informierten Anlegern in Luxemburg und anderen europäischen Mitgliedstaaten zu vertreiben.

Diese Informationen sind nicht als Ersatz für eine individuelle Steuer- oder Rechtsberatung gedacht. Wir empfehlen Ihnen, Ihre spezielle Situation mit einem qualifizierten Steuer- oder Rechtsberater zu besprechen.