Es gibt viele verschiedene Finanzstrukturen und -vereinbarungen, die Sie nutzen können, um Ihr Familienvermögen vor Krediten, Gerichtsurteilen und anderen unvorhergesehenen Ereignissen zu schützen. Eine der ersten Fragen, die Sie sich vielleicht stellen, bevor Sie einen Plan zum Schutz des Familienvermögens erstellen, ist die, ob Sie es über ein inländisches oder internationales Bankkonto absichern müssen. Ist die Eröffnung eines internationalen Bankkontos eine kluge und sinnvolle Strategie für das Familienvermögen?

Einige Finanzexperten weisen darauf hin, dass die Einrichtung eines ausländischen Bankkontos eine Reihe von taktischen und rechtlichen Vorteilen gegenüber inländischen Bankkonten bietet. Dieses Argument wird damit begründet, dass das Vermögen der Familie auf einem internationalen Konto vor den Entscheidungen unsympathischer Gerichtsbarkeiten geschützt ist.

Der Schutz des Familienvermögens ist ein legitimer Grund für die Eröffnung eines internationalen Bankkontos. Wenn Sie versuchen, diese Strategie in Ihren Gesamtplan zum Schutz des Familienvermögens einzubeziehen, können Sie viele Vorteile genießen, indem Sie einfach ein internationales Bankkonto eröffnen.

Es ist wichtig zu wissen, dass die zunehmende Anzahl von gemischten Familien und Erben, die über den ganzen Globus verteilt sind, die Eröffnung eines internationalen Familientrusts die beste Möglichkeit ist, ihren Nachlass zu organisieren. Wenn Ihre Familie zahlreiche internationale Grenzen überschreitet und komplexe familiäre Zusammenhänge aufweist, müssen Sie jedoch die geltenden rechtlichen und steuerlichen Bestimmungen in Ihrem Heimatland sowie in den anderen Ländern, in denen andere Familienmitglieder leben, beachten. Die Gründung eines internationalen Familientrusts kann komplex sein, aber mit der richtigen Anleitung und Unterstützung können Sie sicher sein, dass diese Initiative reibungslos und erfolgreich durchgeführt werden kann.

Die Eröffnung eines Bankkontos und die Gründung eines Familientrusts oder einer Stiftung gehen Hand in Hand. Eine Treuhandgesellschaft ist im Wesentlichen ein Rechtsakt, bei dem ein Treuhänder nach eigenem Ermessen entscheiden kann, welche der Begünstigten von der Treuhandgesellschaft profitieren sollen.

Die Einrichtung eines internationalen Familientrusts hat viele Vorteile. Hier sind einige von ihnen:

Schutz des Vermögens

Die Vermögenswerte innerhalb eines ausländischen Discretionary Trusts sind von den Vermögenswerten unter dem Namen der Begünstigten getrennt. Das Vermögen des Familientrusts ist vor Gläubigern geschützt, wenn die Begünstigten verklagt werden oder in Konkurs gehen.

Steuerplanung

Die Eröffnung eines Bankkontos in einem internationalen Land ist ein hervorragendes Instrument zur Steuerplanung. Die von einer Familie zu zahlende Gesamtsteuer kann auf folgende Weise verringert werden:

  • Verteilung von Einkommen und Kapital auf die Begünstigten mit niedrigeren Grenzsteuersätzen.
  • Verteilung der verschiedenen Einkommensarten an verschiedene Begünstigte.

Jeder benannte Begünstigte muss in jedem Geschäftsjahr Steuern in Höhe seines Grenzsteuersatzes auf die vom Trust erhaltenen Erträge zahlen.

Verlustvortrag

In bestimmten Fällen kann ein internationaler Familientrust Verluste vortragen.

Kapitalertragssteuer-Rabatt

Ein im Ausland strukturierter Ermessens-Treuhandfonds hat Anspruch auf Ermäßigungen auf Kapitalgewinne, die bei der Veräußerung von Vermögenswerten erzielt werden, die von einem Ermessens-Treuhandfonds während eines bestimmten Zeitraums unterstützt werden.

Bevor Sie einen Familientrust und anschließend ein internationales Familienkonto in einer ausländischen Gerichtsbarkeit einrichten, sollten Sie sich unbedingt buchhalterisch, rechtlich und steuerlich beraten lassen, um festzustellen, ob diese Initiative für Ihre persönlichen Umstände ideal ist.

Ein Familientrust hilft nicht nur bei der Nachlassplanung, sondern stellt auch sicher, dass Ihr Vermögen im Namen der Begünstigten genau nach Ihren Wünschen verwaltet wird. Familientreuhandfonds sind nicht nur für vermögende Familien geeignet. In Wahrheit kann jeder einen Familientrust einrichten, um seine Familienangehörigen zu schützen.

Arten von Vermögenswerten, die in einem internationalen Familientrust gehalten werden können

Internationale Familientreuhandfonds sind am effektivsten, wenn es um den Schutz von beweglichen Vermögenswerten wie marktgängigen Wertpapieren, Aktien von Kleinunternehmen, Anteilen an Kommanditgesellschaften, Bankeinlagen und Anteilen an LLCs geht.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass ein internationaler Familientrust nicht dazu geeignet ist, im Herkunftsland befindliche Immobilien zu schützen. Im Wesentlichen unterliegen Immobilien weiterhin der Zuständigkeit der Gerichte Ihres Heimatlandes, in dem sich die Immobilien befinden.

Merkmale einer idealen Strategie für ausländische Familientrusts

  • Der Familientrust wird unwiderruflich.
  • Die Familientreuhandstiftung gibt dem Treuhänder die Möglichkeit, Zahlungen zurückzuhalten.
  • Ein Erblasser ist nicht der Treuhänder.
  • Der Familientrust gibt dem Treuhänder die Möglichkeit, Zahlungen an die Begünstigten zurückzuhalten.
  • Der Treuhänder ist eine ausländische Treuhandgesellschaft oder ein ausländisches Finanzinstitut.
  • In einigen Fällen fungiert ein Freund oder Berater als Treuhänder, sofern dieser nicht in Ihrem Wohnsitzland ansässig ist.
  • Im Familientrust ist ausdrücklich festgelegt, dass der Sitz des Trusts für alle Bestimmungen des Trusts maßgeblich ist.
  • Der einzige Vermögenswert des Familientrusts ist eine 100%ige Beteiligung an einer ausländischen Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder einer anderen juristischen Person, die vom Schuldner kontrolliert werden kann, wenn er nicht unter Gläubigerzwang steht.

Bevor Sie ein internationales Bankkonto für die Verwaltung Ihres Familienvermögens einrichten können, müssen Sie einige Schritte unternehmen, um eine internationale Familienstiftung zu gründen.

  • Treuhänder wählen

Der Treuhänder bezieht sich auf die natürliche oder juristische Person, die in erster Linie für die Verwaltung und das Management des Familientrusts gemäß den Bedingungen der Urkunde verantwortlich sein wird.

Ein Trust kann eine oder mehrere Personen innerhalb Ihrer Familie oder ein privates Unternehmen sein, das speziell für die Funktion des Treuhänders eingerichtet wird. Trotz der hohen Kosten für die Gründung eines Privatunternehmens wird im Allgemeinen empfohlen, dass ein Privatunternehmen als Treuhänder für einen Familientrust fungiert. Diese Strategie wird die persönliche Haftung erheblich reduzieren. Darüber hinaus vermeidet die Verwendung einer privaten Gesellschaft auch die unnötige Verwaltung, wenn Änderungen in Bezug auf den eingetragenen Eigentümer jedes Treuhandvermögens vorgenommen werden müssen, wenn es Änderungen bei einzelnen Treuhändern gibt.

  • Ausarbeitung einer Familientreuhandurkunde

Es gibt einige wichtige Fragen, die in einer Familienstiftung geregelt werden sollten. Daher ist es wichtig, all diese Aspekte bei der Erstellung einer Familientreuhandurkunde zu berücksichtigen. Dazu gehören die folgenden:

  • Identifizierung der Begünstigten
  • Festlegungen, die der Treuhänder treffen kann, und seine Befugnisse in Bezug auf Kapital und Einkommen
  • Finanzielle Fragen wie die Vergütung des Treuhänders und die Art und Weise, wie Steuern und andere Ausgaben gezahlt werden sollen
  • Persönliche Interessen und Verbindlichkeiten
  • Maßnahmen im Falle der Ernennung oder Abberufung eines Treuhänders

Sie sollten sicherstellen, dass Ihre Treuhandurkunde auf die besonderen Umstände Ihrer Familie zugeschnitten ist.

  • Unterzeichnung der Treuhandurkunde durch den/die Treuhänder

Die Treuhänder müssen eine Versammlung abhalten, in der sie ihre Ernennung als Treuhänder der Familienstiftung annehmen. In diesem Fall müssen sie in vollem Umfang zustimmen, dass sie an die Bedingungen der Treuhandurkunde der Familie gebunden sind.

  • Eröffnung eines Bankkontos

Der nächste Schritt ist die Eröffnung eines internationalen Bankkontos in dem Land Ihrer Wahl. Das Bankkonto für die Familienstiftung muss auf den Namen des/der Treuhänders/Treuhänderin lauten. Dies geschieht in der Regel, nachdem die Familienstiftung gegründet und die Treuhandurkunde fertiggestellt wurde. Die Bank wird vor der Eröffnung des Kontos die Vorlage von Unterlagen und Dokumenten verlangen, die sich auf die Familienstiftung beziehen.

Sobald Sie ein Bankkonto eröffnet haben, sollte die erste Einzahlung die Abrechnungssumme sein. Der Treuhänder muss die Abrechnungssumme hinterlegen, bevor er andere Einzahlungen vornimmt oder andere Transaktionen abwickelt.

  • Der Trust ist jetzt einsatzbereit

Nach der erfolgreichen Einrichtung eines Bankkontos ist der Trust nun betriebsbereit und kann mit der Entgegennahme von Beiträgen beginnen. Vorbehaltlich der Bedingungen einer Treuhandurkunde kann ein internationaler Familientrust Geld leihen und Investitionen in den von ihm gewählten Rechtsordnungen tätigen.

Die Aufbewahrung von Familienvermögen auf einem ausländischen Bankkonto ist völlig legitim und kann für Familien, die einen Zweitwohnsitz außerhalb ihres Herkunftslandes unterhalten oder häufig reisen, sehr praktisch sein. Bevor Sie die Eröffnung einer Familienstiftung und eines internationalen Bankkontos in Erwägung ziehen, sollten Sie sich vergewissern, dass die Vorteile die Risiken durch laxe Verbraucherschutzgesetze und die Unannehmlichkeiten durch bestehende Vorschriften überwiegen.

Als führendes Beratungsunternehmen, das sich auf die Bereitstellung von Finanz- und Investitionslösungen für internationale Kunden spezialisiert hat, bieten wir umfassende Dienstleistungen an, die es Familien ermöglichen, ihr Vermögen durch Investitionsvehikel und internationale Trusts in Luxemburg oder in einem Land ihrer Wahl zu schützen. Ein wesentlicher Bestandteil des Vermögensschutzes und der Vermögensverwaltung für Familienstiftungen ist die Einrichtung eines ausländischen Bankkontos. Wir verfügen über das Fachwissen und die Verbindungen, die eine reibungslose und problemlose Einrichtung eines internationalen Bankkontos in Luxemburg oder anderen internationalen Gerichtsbarkeiten ermöglichen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir Sie bei Ihrem Vermögensschutzplan unterstützen können, wenden Sie sich noch heute an einen Experten von Damalion.

Diese Informationen sind nicht als Ersatz für eine individuelle Steuer- oder Rechtsberatung gedacht. Wir empfehlen Ihnen, Ihre spezielle Situation mit einem qualifizierten Steuer- oder Rechtsberater zu besprechen.