Trotz seiner relativ geringen Größe ist Luxemburg eines der größten Finanzzentren der Welt. Mit einem verwalteten Gesamtvermögen von mehr als 4,8 Billionen Euro ist es nicht verwunderlich, dass internationale Investoren, sowohl private als auch institutionelle, in das Großherzogtum strömen, um ihre Portfolios weiter auszubauen.

Die Eröffnung eines Bankkontos in Luxemburg ist ein relativ einfacher und unkomplizierter Vorgang. Expatriates und gebietsfremde Anleger können ein Bankkonto bei einer der 126 verschiedenen Banken im Land eröffnen, von denen die meisten Tochtergesellschaften ausländischer Banken sind. In diesem Artikel finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um erfolgreich ein Bankkonto im Großherzogtum zu eröffnen. Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen.

1. Welche Merkmale hat ein luxemburgisches Bankkonto?

Ein luxemburgisches Bankkonto wird mit einer internationalen Kontonummer (IBAN) versehen. Die internationale Kontonummer (IBAN) erleichtert den reibungslosen Geldtransfer zwischen anderen Ländern, die dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum angehören. In einigen Fällen ist die Eröffnung eines Kontos kostenlos, während einige Finanzinstitute je nach der von Ihnen gewünschten Dienstleistung monatliche Gebühren zwischen 2 und 10 € verlangen.

Obwohl Luxemburg ein hochentwickeltes und fortschrittliches Finanzzentrum ist, wird immer noch mehr als die Hälfte aller Finanztransaktionen in bar abgewickelt. Vor diesem Hintergrund ist es für die Interessenten wichtig, eine Bank zu wählen, die angemessene Gebühren für Bargeldabhebungen erhebt. Aufgrund ihrer strategischen Lage auf dem europäischen Kontinent bieten die luxemburgischen Banken ihre Dienstleistungen und ihren Support in verschiedenen Sprachen an, darunter Deutsch, Französisch, Luxemburgisch, Italienisch, Portugiesisch und Englisch.

2. Wer kann in Luxemburg ein Bankkonto eröffnen?

Personen ab 18 Jahren können ein Bankkonto in Luxemburg eröffnen, wenn sie in Luxemburg leben oder sich verpflichten, dort einen Wohnsitz zu begründen, sei es durch eine Erwerbstätigkeit oder durch die Zulassung zu einer luxemburgischen Universität. Die Banken im Großherzogtum verlangen einen Nachweis des Wohnsitzes in Luxemburg, bevor eine Person ein Bankkonto eröffnen kann.

Für Personen unter 18 Jahren kann ein Erwachsener, z. B. ein Elternteil oder ein Vormund, in ihrem Namen ein Bankkonto eröffnen.

3. Wo kann man seine Steuernummer finden?

Neuansässige in Luxemburg finden ihre 13-stellige Steuernummer auf ihrer Sozialversicherungskarte.

4. Was sind die Voraussetzungen für die Eröffnung eines Bankkontos in Luxemburg?

Wenn Sie die oben genannten Grundvoraussetzungen erfüllt haben, sehen wir uns die weiteren Unterlagen, die Sie für die Eröffnung eines luxemburgischen Bankkontos benötigen, genauer an.

  • Reisepass und/oder nationaler Personalausweis
  • Bescheinigung des Wohnsitzes in Luxemburg
  • Adressnachweis in Form eines Mietvertrags oder einer Stromrechnung
  • Einkommensnachweis
  • Nachweis der Beschäftigung oder der Einschreibung in eine Schule

Wenn Sie ein Bankkonto benötigen, das Ihnen Zugang zu weitergehenden Funktionen wie Krediten, Darlehen und Überziehungskrediten bietet, kann Ihre bevorzugte Bank zusätzliche Dokumente verlangen:

  • Gewinn- und Verlustrechnung
  • Kreditwürdigkeit
  • Luxemburger Steuernummer oder Steuernummer Ihres Herkunftslandes

5. Wie sieht das typische Verfahren zur Eröffnung eines Bankkontos in Luxemburg aus?

Die meisten luxemburgischen Banken ermöglichen es potenziellen Kunden, ein Bankkonto online zu eröffnen. Es gibt sogar Banken, bei denen Sie Ihren Antrag im Ausland stellen können, sofern Sie die erforderlichen Unterlagen einreichen können. Viele Banken verlangen von ihren potenziellen Kunden, dass sie ihre Unterlagen per Post schicken oder bei Abholung der Karte persönlich vorlegen.

Die Standardverfahren zur Eröffnung eines Bankkontos in Luxemburg sind wie folgt:

  • Bestimmen Sie die erforderlichen Dokumente und drucken Sie sie zur Vorlage bei der Bank aus.
  • Schicken Sie Ihre Unterlagen per Post oder vereinbaren Sie einen Termin zur erfolgreichen Einreichung in der Filiale Ihrer bevorzugten Bank vor Ort.
  • Möglicherweise müssen Sie einen Fragebogen ausfüllen und sich einer Identitätsprüfung durch einen Bankmitarbeiter unterziehen.
  • Wenn Sie ein Bankkonto online eröffnen, müssen Sie ein digitales Prüfverfahren durchlaufen.
  • Es wird einige Tage dauern, bis Ihre Bestätigung, Ihre Karte, Ihre PIN und andere erforderliche Dokumente per Post eintreffen.

6. Wie eröffnet man ein Online-Banking-Konto?

Wenn Sie nicht die Zeit haben, Dokumente zu sammeln und persönliche Termine bei der Bank Ihrer Wahl in Luxemburg zu vereinbaren, bieten viele Banken Online-Banking für Gebietsansässige und Nicht-Gebietsansässige an. Das bedeutet, dass Sie bereits vor Ihrer Ankunft im Land ein Bankkonto einrichten können.

Viele luxemburgische Banken bieten eine Online-App an. Sobald Sie die App heruntergeladen haben, laden Sie einfach eine Kopie Ihres Personalausweises hoch und füllen den Online-Verifizierungsprozess in der App aus. Sie erhalten eine eindeutige PIN, und schon können Sie Ihr Konto an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Bevor Sie ein Online-Konto beantragen, sollten Sie sich vergewissern, dass Ihr bevorzugtes Finanzinstitut in Luxemburg ordnungsgemäß zugelassen ist.

Wenn Sie hingegen eine Kreditkarte beantragen, die mit Ihrem luxemburgischen Bankkonto verknüpft ist, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Dokumente vorlegen, um Ihre Zahlungsfähigkeit nachzuweisen. Die Gehaltsabrechnungen Ihres Arbeitgebers dienen als Einkommensnachweis, obwohl einige Banken zusätzliche Unterlagen verlangen können. Denken Sie daran, dass einige Finanzinstitute sich dafür entscheiden, die Kreditvergabe an Neukunden zu verzögern. Um dieses Problem zu lösen, empfiehlt es sich, Ihre Zahlungsfähigkeit festzustellen, damit Sie Zugang zu Kreditmöglichkeiten erhalten.

7. Kann ich ein Bankkonto mit mehreren Kontoinhabern eröffnen?

In Luxemburg kann ein Gemeinschaftskonto eröffnet werden. Wenn Sie aus verschiedenen Gründen ein Konto mit anderen Personen eröffnen möchten, z. B. für den Kauf und die Zulassung eines Hauses oder eines Fahrzeugs, muss jede Person, die an dem Konto beteiligt ist, die entsprechenden Dokumente vorlegen. Für das Online-Banking können Antragsteller nur bis zu zwei Kontoinhaber beantragen. Wenn Sie hingegen ein Gemeinschaftskonto mit mehr als zwei Kontoinhabern eröffnen möchten, ist ein persönliches Erscheinen in der örtlichen Bankfiliale erforderlich.

8. Wie hoch sind die von den luxemburgischen Banken erhobenen Standard-Bankgebühren und -spesen?

Bevor Sie ein Bankkonto in Luxemburg eröffnen, sollten Sie sich über die anfallenden Bankgebühren und Kosten informieren. Es empfiehlt sich, das Kleingedruckte zu lesen, damit Sie langfristig Geld sparen.

Informieren Sie sich über die regelmäßigen Gebühren, die die Bank Ihrer Wahl für die Kontoführung oder die Nutzung der Debit- und Kreditkartenfunktionen erhebt. Weitere Gebühren, mit denen Sie sich vertraut machen müssen, sind Abhebungsgebühren. Während einige Banken für Abhebungen keine Gebühren verlangen, gibt es andere, die für jede Abhebung am Geldautomaten eine bestimmte Gebühr erheben.

Internationale Anleger und Gebietsfremde, die Geld zwischen Konten in verschiedenen Währungen verschieben müssen, sollten bedenken, dass ihnen zusätzliche Gebühren berechnet werden. Geldüberweisungen sind äußerst kostspielige Transaktionen und eine der Möglichkeiten für Banken, mit der Erbringung von Dienstleistungen für ihre Kunden Gewinne zu erzielen. Daher ist es am besten, eine luxemburgische Bank zu suchen, die niedrige und transparente Gebühren anbietet.

Als führendes Beratungsunternehmen für ausländische Investoren bietet Damalion ein umfassendes Angebot an Lösungen für die erfolgreiche Gründung eines Unternehmens in Luxemburg. Wir können Ihnen bei der Eröffnung eines Bankkontos in Luxemburg behilflich sein, um reibungslose und problemlose Transaktionen im Großherzogtum zu gewährleisten. Wenn Sie mehr über die Eröffnung eines luxemburgischen Bankkontos erfahren möchten, können Sie sich noch heute an einen Damalion-Experten wenden.

Diese Informationen sind nicht als Ersatz für eine individuelle Steuer- oder Rechtsberatung gedacht. Wir empfehlen Ihnen, Ihre spezielle Situation mit einem qualifizierten Steuer- oder Rechtsberater zu besprechen.